News

Zurück


16.06.2016

Dr. med. Matthias Blanke neuer Chefarzt an der GEOMED-KREISKLINIK

Verbesserung der orthopädischen und unfallchirurgischen Versorgung durch Kooperation mit dem Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt

 

Gerolzhofen. Dr. med. Matthias Blanke übernahm am 1.6. als neuer Chefarzt die Leitung der Orthopädie, Unfallchirurgie und Endoprothetik der GEOMED-KREISKLINIK. Der 43-jährige Würzburger tritt damit die Nachfolge von Dr. med. Marco Börner an, der künftig heimatnah im Bereich Erlangen/Nürnberg seine ärztliche Tätigkeit fortsetzen möchte.

Dr. Blanke, seit April 2013 Chefarzt der großen Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie sowie des Endoprothesen-Zentrums am Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt, trägt somit nun zusätzlich auch für diesen Fachbereich am Krankenhaus des Landkreises Schweinfurt die ärztliche Verantwortung.

Möglich macht dies eine Kooperationsvereinbarung der beiden Kliniken, künftig im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie enger zusammen zu arbeiten. Vorrangiges Ziel dabei ist, die medizinische Versorgung dieser Fachbereiche für die Bevölkerung im Einzugsbereich des Krankenhauses in Gerolzhofen zu verbessern.

Bevor Dr. Blanke 2013 nach Schweinfurt als Chefarzt wechselte, war er zuletzt fünf Jahre lang als leitender Oberarzt in der Unfallchirurgie der Universitätsklinik Erlangen tätig. Er ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und spezielle Unfallchirurgie und Mitglied zahlreicher orthopädisch/unfallchirurgischer Fachgesellschaften, u. a. in der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik. Neben der Versorgung von Arbeitsunfallverletzten, engagiert sich Dr. Blanke auch im Bereich der Sportorthopädie. Während seiner Zeit in Erlangen, betreute er u.a. auch die Fußball Bundesligisten aus Nürnberg und Fürth. Er ist Mannschaftsarzt der Mighty Dogs Schweinfurt und möchte deshalb nun auch in Gerolzhofen ebenfalls für die Sportler ein kompetenter Ansprechpartner sein.

In den wichtigen Indikationsbereichen Endoprothetik, Gelenkersatz und Arthroskopischer Gelenkchirurgie verfügt der Orthopäde und Unfallchirurg über große Erfahrungen. Die Arthroskopische Chirurgie (=Schlüssellochchirurgie) aller Gelenke mit Knorpelersatzverfahren nimmt einen großen Stellenwert in seinem Behandlungskonzept ein. Im Mittelpunkt seiner Therapie steht für Dr. Blanke jedoch immer der Patient mit seiner persönlichen Geschichte. Deshalb ist für ihn immer das vertrauliche Gespräch mit dem Patienten die Basis seiner Behandlung.

Ein weiterer Schritt zu einer engeren Zusammenarbeit beider Kliniken wird in den nächsten Wochen erfolgen, wenn die gastroenterologische Praxis der Internistin Dr. med. Brigitte Götz, nach Abschluss der Umbauarbeiten, in die GEOMED-KREISKLINIK umziehen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Matthias Blanke, Chefarzt

Orthopädie, Unfallchirurgie, Endoprothetik

(Foto: vm-photodesign)



Zurück






Quicklink kkCMS
  

Design und Realisierung: K&K Software AG