News

Zurück


30.11.2016

Weihnachtliche Lieder für Patienten

Ruhig und besinnlich, so soll sie sein, die Adventszeit. Doch für so manchen ist es auch eine traurige Zeit, vor allem wenn man im Krankenhaus liegt und kein Lichtlein anbrennen kann.

So ist es schon seit Jahren ein schöner Brauch, dass an allen vier Adventssonntagen den Kranken in der Geomed-Klinik in Gerolzhofen eine kleine Freude musikalischer Art bereitet wird. Kinder spielen weihnachtliche Lieder und die Patienten, die nicht ans Bett gefesselt sind scharen sich um die kleinen Musikerinnen, die im Krankenhaus von Etage zu Etage wandern.

Die Zimmertüren werden geöffnet, damit auch alle anderen die Weihnachtslieder hören können. Am vergangenem ersten Advent spielten Rebecca Theobald (vorne) und Klara Döpfner auf ihren Querflöten verschiedene Weihnachtslieder. „Morgen kommt der Weihnachtsmann“, „Ihr Kinderlein kommet“ oder „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ waren zu hören.

Organisatorin Gisela Gräf hat auch für die kommenden drei Adventsonntage, jeweils um 16 Uhr, ein vorweihnachtliches Musikprogramm für die Geomed-Klinik ausgewählt.

Quelle und Bild: Mainpost



Zurück






Quicklink kkCMS
  

Design und Realisierung: K&K Software AG